Heiraten in Münster – Tipps & Empfehlungen

FeiernIdeen

Ihr Lieben, dass es auf dieser Seite so lange so ruhig bleibt, war wirklich nicht geplant. Genauso wenig wie unsere Hochzeit Anfang Juli! Wir hatten zwar nur ein paar Wochen Zeit für die Vorbereitung, aber am Ende war es einfach nur perfekt. Und weil wir so wahnsinnig viel Glück hatten mit denjenigen, die unsere Hochzeit zu genau diesem perfekten Tag gemacht haben, wollte ich meine Tipps für alle, die in Münster heiraten möchten, unbedingt aufschreiben.

Die Geschmäcker sind natürlich sehr verschieden, aber ich hoffe, ich kann allen Bräuten weiterhelfen, die gern viel selber machen – weil das Budget nicht so groß ist und weil sie genau solche Kontrollettis sind wie ich! 😉

Wo heiraten wir bloß?

Wenn ihr wie wir „nur“ standesamtlich heiratet, gibt es außer dem Lotharinger Kloster in der Hörsterstraße noch einige weitere Optionen (mehr dazu auf der Webseite des Standsamt Münster). Und es lohnt sich auf jeden Fall, diese in Betracht zu ziehen! Das Lotharinger Kloster ist zwar auch ganz schön, gleicht aber im Sommer eher einer Hochzeitsfabrik – Gäste und Brautpaare geben sich von morgens bis abends die Klinke in die Hand und es ist nahezu unmöglich, einen Parkplatz in der Nähe zu bekommen.

Durch Zufall sind wir im Mühlenhof Münster gelandet – zum Glück, kann ich nur sagen! Die alten Fachwerkhäuser und unsagbar viel Grün drumherum sind einfach ein Traum. Als wir uns den Mühlenhof vor der Trauung angesehen haben, grasten sogar ein paar Lämmer auf der Mühlenhof-Weide. Und unsere Gäste haben vor der Trauung in dem netten kleinen Café auf dem Gelände – das man über eine alte Holzbrücke über einem Karpfenteich betritt – Waffeln mit Erdbeeren und Sahne schnabuliert. Es war einfach traumhaft, auch zum Fotos machen!

Blumen

Wahrscheinlich kennt jeder, der schonmal in Münster war (und jeder Münsteraner sowieso) den Blumenstand am Prinzipalmarkt. Das Lager von Beko Blumen ist zwar ein Stück außerhalb von Münster, aber der Weg lohnt sich! Die Damen, die dort Sträuße binden, sind einfach unheimlich lieb. Ich fand es toll, dass sie so sehr darauf geachtet haben, dass wir im Budget bleiben – und auf einen Kaffee eingeladen haben sie mich auch noch. Man sitzt dort einfach mitten im Blumenparadies und kann sich aussuchen, wie der Brautstrauß aussehen soll. Ich habe mich in keinem Blumenladen, der Hochzeitsfloristik anbietet, so wohl gefühlt! Am besten vorher anrufen und einen Termin vereinbaren.

Fotos

Noch so ein Glücksgriff waren unsere Fotografen, Melanie und Elle von Detailliebe Fotografie. Nicht nur, dass die beiden unfassbar nett sind, im Chaos des Hochzeitstages waren sie auch total ruhig und entspannt – das hat so gut getan! Wir haben uns total wohl gefühlt mit den beiden – und das sieht man auch auf den Bildern, die entstanden sind. Wir waren wirklich absolut begeistert! (Die Fotos zu diesem Post stammen natürlich auch von den beiden 🙂 ) Und nicht nur wir – als ich meiner Mama ein Foto von ihr und mir geschenkt habe, das nach der Trauung entstanden ist, hatte sie Tränen in den Augen, so gut hat es ihr gefallen. Ich kann euch die beiden nur ans Herz legen und würde mit jedem Foto-Wunsch wieder zu ihnen gehen! <3

Ich hoffe, ich konnte den Münsteraner Bräuten ein wenig weiterhelfen 🙂

Comments (5)

 

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

  • Ach ist das Schön, du liebe Marina!
    Ich wohne zwar nicht in Münster, nicht mal in der Nähe 🙂 , und ich ich stehe auch nicht vor meiner Hochzeit, aber du hast diese Tipps so schön und vorallem herzlich, <3 – lich beschrieben, dass ich alles genau so buchen würde!!! Echt schön!
    Und du hast damit auch einen Einblick in deinen Glückstag gegeben!
    Danke!
    Ich drücke dich!!!
    Maria

  • Danke, du Liebe! Ich hätte dich auch wirklich gern dabeigehabt 🙂 Mir wird auch immer noch ganz warm ums Herz, wenn ich an all diese netten Menschen denke. Wie die Blumenfrau zu mir gesagt hat „Vergessen Sie bloß nicht, ab und an mal das Kleid zum Lüften zu heben!“, als ich bei 35 Grad unsere Blumen abgeholt habe 😉 Ich drück dich und wünsche dir ein tolles Wochenende. Hier wird es wieder ganz warm! :* :*

  • Hach…das klingt alles wunderschön… Ganz tolle Location und Waffeln schnabulieren bei der Hochzeit… was braucht man da mehr???… das klingt nach einer tollen ungezwungen-lockeren Hochzeit. Voll schööööööön <3 :-* Denise