Über diese Seite

bambeenee [bam·bi], das – eine Mischung aus „Bambi“ und „Biene“, den beiden Spitznamen, die die Menschen in meinem Leben mir am liebsten geben.

Ich schreibe hier über meinen Lieblingsort – mein Zuhause – und alles, was damit zusammenhängt. Wenn es mir mal nicht so gut geht, hilft es mir wie Magie, etwas selbst zu machen, sei es backen, basteln, nähen, zeichnen, schreiben oder kochen. Die meiste Zeit bin ich also ziemlich glücklich! Das Leben kann ziemlich einfach und sehr schön sein, wenn man sich nur genug um das kümmert, das man liebt: Sich selbst und eine Handvoll besonderer Menschen.

Ich hoffe, du findest hier die ein oder andere Inspiration, um dir eine gute Zeit zu machen. Und ich freue mich, wenn du mir zeigst, was Zuhause für dich bedeutet.

[Update] Seit ich diesen Blog ins Leben gerufen habe, ist viel passiert. Jetzt lebe ich Kalifornien und mache mich hier auf die Suche nach einem Zuhause.

Schön, dass du da bist!

//

bambeenee is a mix of „Bambi“ and „Bee“, the two German nicknames I hear most often (and that I like the most, too!).

I blog about my home and everything around it. When I’m in kind of a bad mood, DIY, baking, crafting, writing or cooking help me feel comfy again. That means I’m pretty happy most of the time! Life can be quite easy & beautiful when you take care of the things you love the most: yourself and a handful of beloved people.

I hope you’ll find some inspiration during your visit and have a great time. Show me what ‚home‘ means to you!

[Update] A lot has happened since I started this blog and I now live in California where I’m on the look for a new home.

Thanks a lot for the visit! Nice to have you here.