Drei wunderschöne Ideen für euren Hochzeitstag

FeiernGeschenkeGlückIdeen
, , , , , , , , , , , , , , , ,

Mein Mann und ich sind jetzt tatsächlich ein Jahr lang verheiratet – ein Jahr, das wie im Flug vergangeen ist! Ich habe mir eine riesengroße Menge Gedanken gemacht, wie man diesen besonderen Tag wohl feiern könnte, und dabei eine Menge wunderschöner Ideen entdeckt, die ich unbedingt mit euch teilen wollte. Schließlich eignen sie sich nicht nur für Hochzeitstage, sondern auch Jahrestage oder, noch viel besser, für einfach mal zwischendurch, um „Ich liebe dich“ zu sagen…

Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber neigen wir nicht alle ein wenig dazu, Dinge zu verschenken, die wir selbst total toll finden? Also, ich bekenne mich auf jeden Fall schuldig – mir fiel es früher total schwer, mich wirklich in den Beschenkten hineinzuversetzen und dann ein Geschenk auszusuchen. Das führte dann dazu, dass meine Geschenke zwar ganz cool waren, aber nicht einfach nur umwerfend. Ich versuche, mich da wirklich zu bessern, und so ein Hochzeitstag ist ja eine gute Gelegenheit, sich selbst nochmal auf den Prüfstand zu stellen 🙂

Ein Photoshooting

Ein Photoshooting zum Hochzeitstag ist wohl das beste Beispiel für Geschenke, über die man länger nachdenken sollte. Bei uns ist es zum Beispiel so: Ich stehe nicht besonders gern vor der Kamera, aber Fotos als Erinnerungen lieeebe ich. Mein Mann steht überhaupt nicht gern vor der Kamera. Mir könnte man so ein Shooting gut schenken, aber – ihr habt richtig geraten! – meinem Mann eben nicht. Für all diejenigen unter euch, die rein gar nicht kamerascheu und genauso fotoverliebt sind wie ich, habe ich diese tolle Inspiration für ein Shooting gefunden:

Foto: Confettidaydreams

Gemeinsam Erinnerungen sammeln

Seit unserer Auswanderung denke ich vieeel mehr darüber nach, ob ich etwas Materielles oder Zeit verschenke. Im Moment befüllen wir bei jedem Umzug unseren SUV – und wenn der voll ist, ist er voll. Und generell will ich nicht mehr einen riesigen Haufen Besitz anhäufen, den ich in ein paar Jahren wieder auflösen muss. Also verschenke ich lieber miniminikleine Dinge und große Erinnerungen. Wir nehmen uns an unserem ersten Hochzeitstag ein Wochenende lang eine Auszeit. Bei der Suche nach einem schönen Ort habe ich folgende tolle Unterkünfte für euch gefunden:

In Valencia, Spanien
In Tavoleto, Italien
In Tavoleto, Italien
In Skipsea, Großbritannien
Ein Mini-Wohnwagen in Skipsea, Großbritannien
In Benenden, Großbritannien
Eine alte Windmühle in Benenden, Großbritannien

Ihr könnt euch die Unterkünfte übrigens näher ansehen, wenn ihr auf die Fotos klickt. Welche ist euer Favorit? Meiner ist definitiv die Windmühle!

Essen! Trinken! Musik! Einen Teil der Hochzeit noch einmal feiern

Jedes Mal, wenn ich an unsere Hochzeit denke, bin ich so unglaublich glücklich. Deswegen ist es doch eine super Idee, ein paar Details wieder aufleben zu lassen. Geht zusammen dort essen, wo ihr eure Hochzeit gefeiert habt, und lasst euch verwöhnen. Gab es einen bestimmten Wein zum Essen? Dann macht euch unbedingt ein Fläschchen zusammen auf und stöbert ein bisschen in eurem Gästebuch. Und wenn die Hochzeitslocation, in der ihr gefeiert habt, wie bei uns zu weit weg ist, dann kocht zusammen den Teil des Hochzeitsmenüs nach, der euch am besten geschmeckt hat! Und welche Lieder erinnern euch an den schönen Tag? Legt sie noch einmal auf und tanzt vor Freude! <3

Comments (0)

 

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*